Gestaltungsleitfaden „Nachhaltigkeit bei Memo“

Auftraggeber: memo AG –  Online-Shop für nachhaltig guten Bürobedarf. Es sollte eine gemeinsame Gangrichtung für alle Kommunikations- und Marketingmedien – Internetseite, Kataloge, Newsletter, Mailings – entwickelt werden.  Im Zentrum stand die Herausforderung, die Besonderheit von Memo also die Nachhaltigkeit kombiniert mit den weiteren Qualitätsargumenten attraktiv für die breite Memo Zielgruppe auszudrücken, sowohl in Wort/Text, Bild/Grafik, Aufbau und…

Effizienz-Agentur NRW und econcept

Die Effizienz-Agentur NRW (EFA) ist die zentrale Anlaufstelle für produzierende kleine und mittlere Unternehmen in Nordrhein- Westfalenzum integrierten Umweltschutz. Econcept wurde von der EFA als Beratungsunternehmen eingeladen, in dem neuen Programm „JUMP“ zur umweltgerechten Produktgestaltung mitzuwirken. Mit dieser Beratung sollen Unternehmen unterstützt werden, ihre Produkte umweltfreundlicher zu gestalten. Die Effizienzagentur unterstützt die Projekte in diesem Beratungsprogramm mit einer Kostenübernahme von max.…

Buchvorstellung Sustainable Solutions

Sustainable Solutions

Developing products and services for the future. U.Tischner, M. Charter (Hrsg.), Greenleaf Publishing, Sheffield, 2000 Ein wegweisendes Buch herausgegeben von Martin Charter, Centre for Sustainable Design, UK und Ursula Tischner, econcept, Deutschland mit Beiträgen von hochkarätigen Expertinnen und Experten, sowie zahlreichen fortschrittlichen Unternehmen. Erhältlich bei Greenleaf Publishing, UK unter  http://www.greenleaf-publishing.com/catalogue/sussol.htm

Ökologische Produktentwicklung im gestaltenden Handwerk

Das Projekt „Ökologische Produktentwicklung in gestaltenden Handwerksbetrieben“ wird von Anfang 2002 bis Ende 2003 von der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Aachen mit econcept durchgeführt. Es wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie sowie vom Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand, Energie und Wirtschaft NRW. Beteiligt sind außerdem 15 Handwerksbetriebe der Gewerke Tischlerei, Metallverarbeitung, Glaserei und…

Joint Actions on Climate Change

Ursula Tischner helps organising the Joint Action on Climate Change conference (JAOCC) in Aalborg Denmark from 8 to 11 June 2009: e.g. two events are managed by her: 1.  Panel Debate: Can Design (for Sustainability) change the world? 10 June 2009 11:30 to 13:00 hrs Leading experts in the field give 5 minutes presentations followed…

Verbraucherbroschüre Nachhaltiges Wohnen – Gut Leben

Im Rahmen des BMBF-Forschungsprojektes ecobiente hat econcept eine Verbraucherbroschüre „Nachhaltig Wohnen – Gut Leben – Anleitung zur Produktauswahl für nachhaltiges Bauen und Wohnen“ verfasst. Auf 29 Seiten können Verbraucher z.B. in einem Test erfahren, welchen persönlichen Zugang sie zur Nachhaltigkeit haben, welche Designstrategien am besten dazu passen und woran man nachhaltige Produkte erkennen kann. Mit Einkaufscheck für nachhaltige Produkte. Die…

ecobiente – Nachhaltige Güter erfolgreicher gestalten

Zur Unterstützung der Marktfähigkeit und Akzeptanz nachhaltiger Güter wurde das Forschungsprojekt Nachhaltige Güter erfolgreicher gestalten konzipiert und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Es richtet sich vor allem an Unternehmen und GestalterInnen, die ökologisch nachhaltige Güter entwickeln bzw. anbieten und behandelt am Beispiel des Bedarfsfeldes Bauen und Wohnen die Möglichkeiten, solche Güter attraktiver und…

Verbraucherbroschüre Nachhaltiges Wohnen – Gut Leben

Im Rahmen des BMBF-Forschungsprojektes ecobiente hat econcept eine Verbraucherbroschüre „Nachhaltig Wohnen – Gut Leben – Anleitung zur Produktauswahl für nachhaltiges Bauen und Wohnen“ verfasst. Verbraucher können in einem Test erfahren, welchen persönlichen Zugang sie zur Nachhaltigkeit haben, welche Designstrategien am besten dazu passen und woran man nachhaltige Produkte erkennen kann. Mit Einkaufscheck für nachhaltige Produkte. Die Broschüre kann kostenlos angefordert werden.