,

Ursula Tischner – Design for Sustainability: More complicated and more fun than you think

Design für Nachhaltigkeit bedeutet Design, das gut für die Umwelt (Planet), gut für die Menschheit (Menschen) ist und einen wirtschaftlichen Wert für möglichst viele Akteure und Interessengruppen schafft (Gewinn).
Heute spricht fast jeder über Nachhaltigkeit und viele Menschen beginnen, nach nachhaltigem Design oder Design for Sustainability (DfS) zu suchen und es zu praktizieren.
Leider wird immer noch viel geredet ohne zu handeln (green washing), es herrscht immer noch große Verwirrung darüber, was DfS wirklich bedeutet, und es gibt viele gut gemeinte, aber super naive Projekte, die auf Nachhaltigkeit abzielen, aber aufgrund mangelnder Forschung oder anständiger Methodik das Gegenteil erreichen.
Dieser Vortrag wird erklären, was Design for Sustainability ist / nicht ist, wie man Design for Sustainability praktiziert, wo die wirklichen Herausforderungen liegen und wie viel Anstrengung es für Designer und andere Kreative bedeutet, wirklich nach ultimativen nachhaltigen Lösungen zu suchen.

Quelle: designdisaster.unibz.it